ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINE-SHOPS

I.ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Der Inhaber des Online-Shops, der unter www. poza .pl (nachstehend "Internetshop" genannt) ist POZA Zakład Krawiecki Bożena Pozauć mit Sitz in Gdańsk (Firmensitz und Korrespondenzadresse: ul. Kuszników 7, 80-175 Gdańsk); NIP 5830269768; REGON 190659705 - nachstehend POZA genannt.

Definitionen:

  1. Shop - ein Online-Shop, der POZA gehört und unter folgender Adresse zu finden istwww. poza .pl.
  2. Kunde - eine natürliche Person mit voller Rechtsfähigkeit, sowie eine juristische Person oder eine organisatorische Einheit ohne Rechtspersönlichkeit, der die Rechtsfähigkeit gesetzlich zugestanden wird, die den Shop nutzt.
  3. Regeln - diese Regeln.
  4. Bestellung - Erklärung des Kunden mittels eines Formulars, per E-Mail oder telefonisch, die direkt auf den Abschluss eines Kaufvertrags mit POZA abzielt.
  5. Konto - ein Service im Internetshop, in demdie für die Bestellungnotwendigen Daten des Kundenund die Historie seiner Bestellungen sowie Informationen über die in die Wunschliste aufgenommenen Produktegespeichert werden.
  6. Wunschliste - ein Element der Shopsoftware, das es dem Kunden ermöglicht, eine Liste der Produkte zu erstellen, die ihn im Online-Shop interessieren.
  7. Anmeldeformular - ein Formular, das der Kunde ausfüllen muss, wenn er sein Konto im Online-Shop anmeldet.
  8. Warenkorb - eine Funktion der Software des Online-Shops, die es dem Kunden ermöglicht, Produkte hinzuzufügen, die er im Shop kaufen möchte.
  9. Produkt - ein im Shop verfügbarer Artikel, der zum Verkauf angeboten werden kann.
  10. Kaufvertrag - ein zwischen dem Kunden und POZA geschlossener Kaufvertrag über ein im Online-Shop angebotenes Produkt.
  11. Newsletter - ein Dienst, der darin besteht, kommerzielle Informationen per E-Mail zu versenden, insbesondere Informationen über Produkte POZA Zakład Krawiecki Bożena Pozauć, Werbeaktionen und neue Kollektionen.


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Regeln für die Nutzung des Shops fest und richten sich an alle Kunden des Shops. Der Kunde ist verpflichtet, die Bestimmungen der Geschäftsordnung zu akzeptieren und einzuhalten, insbesondere bei der Einrichtung und Nutzung eines Kontos oder der Aufgabe einer Bestellung

Die Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen zielen nicht darauf ab, die Rechte auszuschließen oder einzuschränken, die dem Verbraucher nach dem Gesetz zustehen. Im Falle von Widersprüchen zwischen den Bestimmungen des vorliegenden Reglements und den vorgenannten Bestimmungen haben die Bestimmungen Vorrang.

Der Internetshop ergreift alle möglichen technischen und organisatorischen Maßnahmen, die durch die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz der personenbezogenen Daten der Kunden vorgeschrieben sind.

II.PRODUKTBESCHREIBUNG UND PREISE

  1. Die im Online Shop angebotenen Produkte sind brandneu.
  2. Die Produkte im Online Shop sind detailliert gekennzeichnet. Die Website enthält Informationen über die Merkmale des Produkts, seinen Preis und die verfügbaren Größen. Informationen über Produkte im Online-Shop, z.B. Beschreibungen, Preise, sind kein Angebot im Sinne von Artikel 66 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, sondern stellen eine Aufforderung zum Abschluss eines Kaufvertrags im Sinne von Artikel 71 des Bürgerlichen Gesetzbuchs dar, gemäß den Bedingungen der Regeln.
  3. Die Fotos der angebotenen Produkte werden verwendet, um die darauf angegebenen Modelle zu präsentieren. Der Farbton des auf dem Foto abgebildeten Materials kann aufgrund von Unterschieden, die sich aus der Kalibrierung des Monitors des Kunden ergeben, leicht vom Farbton des Originalprodukts abweichen
  4. Der verbindliche und endgültige Preis des Produkts ist der Preis, der zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden auf der Website des Shops angegeben ist. Alle auf der Website genannten Preise sind in polnischen Zloty ausgedrückt und enthalten die Mehrwertsteuer. Die Preise enthalten keine Versandkosten. Der zu zahlende Endbetrag ist der Produktpreis zuzüglich der Kosten für die Lieferung der Produkte, die Gegenstand des Kaufvertrags sind.
  5. POZA behält sich das Recht vor, die Preise der angebotenen Waren laufend zu ändern und alle Arten von Werbeaktionen und Verkäufen durchzuführen und abzubrechen. Bestellungen, die vor dem Datum der Umsetzung der oben genannten Änderungen aufgegeben werden, werden nach den zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Grundsätzen ausgeführt.

III.KUNDENVERPFLICHTUNGEN

  1. Der Kunde ist verpflichtet, den Shop in Übereinstimmung mit dem Gesetz und den Vorschriften zu nutzen.
  2. Der Kunde verpflichtet sich, keine rechtswidrigen Inhalte bereitzustellen.
  3. Der Kunde ist verpflichtet, den Shop so zu nutzen, dass sein Betrieb nicht beeinträchtigt wird.

IV.KONTO

  1. Um ein Konto im Shop zu registrieren, müssen Sie ein Registrierungsformular ausfüllen. Die für die Einrichtung eines Kontos erforderlichen Daten sind Vor- und Nachname sowie die E-Mail-Adresse. Weitere Angaben in den Formularen, die im Konto zur Verfügung stehen - wie z.B. Lieferadresse, Rechnungsinformationen (dies kann z.B. die NIP oder eine andere relevante Adresse als die Lieferadresse sein) sollten frühestens bei der Bestellung ausgefüllt werden.
  2. Das Einrichten eines Kontos im Shop ist kostenlos.
  3. Die Anmeldung bei einem Konto erfolgt durch die Angabe eines Benutzernamens und eines Passworts, die der Kunde im Anmeldeformular angibt.
  4. Nach der Registrierung erhält der Kunde eine automatisch generierte E-Mail, in der die Einrichtung eines Kontos bestätigt wird und die Anweisungen enthält, wie der Zugang zum Konto gesichert werden kann. Der Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen, die die Einrichtung und Nutzung eines Kontos ermöglichen, wird zum Zeitpunkt des Erhalts der oben genannten E-Mail geschlossen. Der Kontodienst wird für einen unbestimmten Zeitraum angeboten.
  5. Der Kunde kann das Konto jederzeit, ohne Angabe von Gründen und ohne dass ihm dafür Gebühren entstehen, löschen, indem er einen entsprechenden Antrag an POZA sendet, insbesondere per E-Mail oder Telefon. POZA behält sich das Recht vor, zu überprüfen, ob das Konto tatsächlich der Person gehört, die den Antrag stellt.
  6. POZA behält sich das Recht vor, den Vertrag über die Erbringung von Kontodienstleistungen mit einer Frist von 14 Tagen aus wichtigem Grund, insbesondere aus wichtigem Grund, zu kündigen:
  7. Wenn der Kunde, der das Konto nutzt, gegen die Bestimmungen der Verordnungen oder das Gesetz verstößt
  8. Wenn der Kunde den Shop unter Verletzung seiner Funktionsweise nutzt
  9. Die Kündigung des Vertrages durchPOZA wird an die im Kundenkontoformular angegebene E-Mail-Adresse geschickt.
  10. Die Beendigung des Vertrags durch den Kunden oder POZA führt zur Entfernung des Kontos aus dem Shop. Das Gleiche gilt, wenn der Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien beendet wird.

V.REGELN FÜR DIE AUFTRAGSERTEILUNG

  1. Um mit der Nutzung des Shops zu beginnen, müssen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen und akzeptieren.
    Bestellungen der im Online-Shop angebotenen Produkte können über das Bestellformular auf der Website des Online-Shops oder unter der E-Mail-Adresse sklep@poza.pl 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr aufgegeben werden. Telefonische Bestellungen (+48 720 80 40 50) können werktags von 09:00 bis 16:00 Uhr aufgegeben werden.
  2. Bestellungen über das Bestellformular auf der Website des Shops können nach vorheriger Registrierung des Kontos und Einloggen oder über die Funktion "Einkaufen ohne Registrierung" aufgegeben werden.
  3. Um eine Bestellung aufzugeben, muss der Kunde die Produkte, ihre Farben, Größen und Mengen aus den im Shop verfügbaren auswählen, indem er sie dem Warenkorb hinzufügt" und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert. Es ist notwendig, eine Lieferadresse und eine Telefonnummer anzugeben
  4. Bestellungen, die an Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an Werktagen nach 12.00 Uhr aufgegeben werden, werden am nächsten Werktag bearbeitet.
  5. Eine im Shop aufgegebene Bestellung führt zu einer Zahlungsverpflichtung des Kunden.
  6. Nach Aufgabe einer Bestellung über das Bestellformular erhält der Kunde einen automatisch generierten elektronischen Brief mit den Bestelldaten an das von ihm angegebene E-Mail-Konto.
  7. Bei einer Bestellung per E-Mail muss der Kunde die Bezeichnung der ausgewählten Produkte aus dem Shop, die Farben, die Größen, die Menge, die Lieferadresse und die Rechnungsdaten angeben. Eine E-Mail-Bestellung sollte eine Erklärung über die Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten. Nach einer Bestellung per E-Mail erhält der Kunde eine Antwort auf das E-Mail-Konto, von dem aus die Bestellung abgeschickt wurde, über die Verfügbarkeit des bestellten Produkts und die Bestätigung der Annahme der Bestellung. Bitte geben Sie in der E-Mail keine anderen Daten an, als die, die für die Bearbeitung der Bestellung notwendig sind.
  8. Durch die Bestätigung der Bestellung wird der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und POZA geschlossen.
  9. Nach der Bearbeitung der Bestellung durch POZA (Versand durch den Spediteur) wird der Kunde per E-Mail darüber informiert oder im Falle einer telefonischen Bestellung und fehlender Zustimmung zum E-Mail-Kontakt telefonisch benachrichtigt.
  10. Die vom Kunden bei der Auftragserteilung angegebenen Daten müssen genau, aktuell und wahrheitsgemäß sein. POZA behält sich das Recht vor, die Ausführung der Bestellung abzulehnen, wenn die vom Käufer im Bestellformular angegebenen Daten unvollständig oder unrichtig sind oder Zweifel an ihrer Richtigkeit aufkommen lassen, so dass die Ausführung der Bestellung nicht möglich ist.
  11. POZA wird versuchen, sich mit dem Kunden in Verbindung zu setzen, um die erforderlichen Informationen zu ermitteln, bevor die Bearbeitung der Bestellung abgelehnt wird.
  12. POZA behält sich das Recht vor, die Ausführung der Bestellung zu stornieren, wenn die vom Kunden gewählte Überweisung nicht innerhalb von 5 Werktagen nach der Bestellung erfolgt ist.
  13. Bei Bestellungen, die per Nachnahme bezahlt werden, zum Zeitpunkt des Eingangs der Bestellung und bei Bestellungen, die per Banküberweisung bezahlt werden, zum Zeitpunkt der Gutschrift auf dem Bankkonto der Firma POZA Zakład Krawiecki Bożena Pozauć, dessen Nummer auf der Website www. poza .pl. Bei Zahlung mit Kreditkarte oder schnellen Überweisungen durch externe Unternehmen wie ECARD (Kreditkarte: Visa, Visa Electron, MasterCard, Maestro, MasterCard Electronic und ePrzelewami vonausgewähltbankkonten), oder PRZELEWY24 oder PAYAPL - Ihre Bestellung wird bearbeitet, sobald wir die Bestätigung Ihrer Zahlung erhalten haben.
  14. Wenn der Kunde die Option der Lieferung von poza Produkten auf dem Gebiet Polens wählt, sind alle Zahlungsoptionen möglich poza Zahlung in bar "ON COLLECTANCE"
  15. Die bei den Produkten angegebene Lieferzeit für den Fall, dass der Kunde die Nachnahme gewählt hat (es werden nur Werktage berücksichtigt), ist die Zeit, die von der Bestellung bis zum Versand des Pakets aus dem Online-Shop vergeht. Falls der Kunde die Zahlungsart Überweisung gewählt hat, wird die Lieferzeit ab dem Zeitpunkt der Gutschrift der Zahlung auf dem Konto des Verkäufers berechnet.
  16. Den Produkten ist ein Verkaufsnachweis - Rechnung/Paragon - beigefügt.
  17. Bis zur Bestätigung der Annahme der Bestellung durch den Shop hat der Kunde das Recht, die Bestellung zu stornieren oder die Bestelldaten zu ändern. Änderungen oder Stornierungen der Bestellung sind an die E-Mail-Adresse sklep@poza.pl oder per Telefon 720 80 40 50 zu melden.
  18. Die in pt. aufgeführten Änderungen 12. sie können Folgendes betreffen: Stornierung der gesamten Bestellung oder eines Teils davon, Änderung der Lieferadresse der Bestellung durch den Kurierdienst oder Änderung der Daten auf der Rechnung.
  19. Im Falle der Stornierung einer Bestellung wird der geschuldete Betrag innerhalb von 14 (vierzehn) Arbeitstagen nach Eingang der Stornierung des Kunden auf das Konto des Kunden, von dem die Zahlung geleistet wurde, zurückerstattet, wenn die Zahlung für die Ware im Voraus erfolgt ist. Verfügt der Kunde nicht über ein Bankkonto, wird der fällige Betrag per Postanweisung an die vom Kunden angegebene Adresse erstattet.

VI.SHIPPING

  1. Die bestellten Waren werden dem Kunden durch einen Kurierdienst, Poczta Polska oder InPost (Paketautomaten) zugestellt.
  2. Der Zeitpunkt des Erhalts des Pakets entspricht dem Zeitpunkt der Fertigstellung der Bestellung, verlängert um den Zeitpunkt der Lieferung.
  3. Eine persönliche Abholung unter POZA ist nicht möglich.
  4. Die Lieferung auf polnischem Gebiet ist kostenlos.
  5. Die Kosten für die Lieferung der bestellten Waren in die Länder der Europäischen Union und andere Länder werden individuell auf der Grundlage des aktuellen Wechselkurses der Polnischen Nationalbank bewertet.

VII.BESCHWERDEN UND RÜCKSENDUNGEN

  1. Der Käufer kann die Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum der Lieferung zurückgeben, indem er den Rücktritt vom Vertrag schriftlich erklärt und die Ware an die Adresse POZA zurücksendet. Wird die Frist überschritten, so wird der Rücktritt vom Vertrag nicht berücksichtigt.
  2. Die zurückgesendeten Waren müssen mit einem Kaufnachweis (Quittung/Rechnung) versehen sein.
  3. Die Waren können nur unversehrt, unbenutzt, mit dem Original-Siegel/Etikett, frei von jeglichen Mängeln und Gerüchen zurückgegeben werden.
  4. Die Ware muss vom Käufer in der Originalverpackung mit einem beliebigen registrierten Versandsystem zurückgeschickt werden. Der Kunde trägt die Kosten für die Rücksendung der Waren.
  5. Der Shop garantiert die Rückerstattung des Warenwerts innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Erhalt des Pakets durch den Kunden. Die Erstattung erfolgt durch Überweisung auf das vom Käufer angegebene Konto oder per Postanweisung an die angegebene Adresse, wenn der Kunde kein eigenes Konto hat.
  6. Ausnahmen: Das Widerrufsrecht gilt gemäß Artikel 38 des Gesetzes über die Rechte der Verbraucher vom 30. April 2014 (Gesetzblatt von 2014, Punkt 827, in geänderter Fassung) nicht für Verbraucher in Bezug auf Verträge:
  • bei der Erbringung von Dienstleistungen, wenn der Gewerbetreibende die Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vollständig erbracht hat, der vor der Erbringung der Dienstleistung vom Gewerbetreibenden darüber informiert wurde, dass er nach der Erbringung der Dienstleistung durch den Gewerbetreibenden sein Widerrufsrecht verlieren wird;
  • wenn es sich bei dem Gegenstand der Lieferung um einen nicht vorgefertigten Gegenstand handelt, der nach den Spezifikationen des Verbrauchers hergestellt wird oder dazu bestimmt ist, seinen individuellen Bedürfnissen zu entsprechen;
  • bei denen der Gegenstand der Lieferung ein Gegenstand ist, der in einer versiegelten Verpackung geliefert wird, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nach dem Öffnen der Verpackung nicht zurückgegeben werden kann, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet worden ist;
  • bei denen der Gegenstand der Dienstleistung Dinge sind, die nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Dingen verbunden sind.
  • POZA ist verpflichtet, dem Kunden ein Produkt ohne Sach- und Rechtsmängel zu liefern. Wenn das Produkt einen Mangel aufweist, kann der Kunde eine Beschwerde einreichen. Um die beworbene Ware zurückzusenden, setzen Sie sich bitte telefonisch (+48 720 80 40 50) oder per E-Mail (sklep@poza.pl) mit uns in Verbindung, um die Art und Weise der Zustellung des Pakets zu bestimmen. Es besteht die Möglichkeit, einen Kurierdienst des Unternehmens für die Person zu bestellen, die die Waren zurückschickt. Wenn Sie die Ware selbst auf Kosten der Firma POZA versenden, wird das Geld für den Transport nicht zurückerstattet.
  1. POZA ist verpflichtet, dem Kunden ein Produkt ohne Sach- und Rechtsmängel zu liefern. Wenn das Produkt einen Mangel aufweist, kann der Kunde eine Beschwerde einreichen. Um die beworbene Ware zurückzusenden, setzen Sie sich bitte telefonisch (+48 720 80 40 50) oder per E-Mail (sklep@poza.pl) mit uns in Verbindung, um die Art und Weise der Zustellung des Pakets zu bestimmen. Es besteht die Möglichkeit, einen Kurierdienst des Unternehmens für die Person zu bestellen, die die Waren zurückschickt. Wenn Sie die Ware selbst auf Kosten der Firma POZA versenden, wird das Geld für den Transport nicht zurückerstattet.
  2. Der Kaufbeleg und eine Beschreibung der Beanstandung müssen der zurückgesandten Ware beigefügt werden.
  3. POZA wird innerhalb von 14 Tagen auf die Kundenbeschwerde reagieren und den Kunden über das weitere Vorgehen informieren.
  4. Wird die Reklamation zugunsten des Kunden entschieden, repariert POZA das beworbene Produkt oder ersetzt es durch ein Produkt von vollem Wert oder erstattet den für das beworbene Produkt gezahlten Betrag innerhalb von 14 (vierzehn) Kalendertagen ab dem Datum der Klärung der Reklamation zurück, wenn ein Ersatz nicht möglich ist.
  5. Wird die Reklamation nicht akzeptiert, wird die Ware zusammen mit einer Stellungnahme über die Unberechtigtheit der Reklamation zurückgeschickt.
  6. Rücksendungen und Sendungen, die auf Kosten des Unternehmens POZA verschickt werden, werden nicht angenommen, es sei denn, es wurden vorher andere Vereinbarungen getroffen.
  7. Alle Zahlungen erfolgen durch Zahlung eines Nennbetrags in der Währung, in der das Geschäft abgeschlossen wurde.

VIII.NEWSLETTER

Newsletter - der Kunde kann dem Erhalt des Newsletters zustimmen, indem er seine E-Mail-Adresse in das entsprechende Feld auf der Website poza.pl einträgt. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, zum Beispiel durch Anklicken des entsprechenden Links im Newsletter.

IX.MINDESTANFORDERUNGEN AN DIE HARDWARE ZUR NUTZUNG DES SHOPS

  1. Um den Shop nutzen zu können, wird ein Computer oder ein mobiles Gerät mit Internetzugang empfohlen.
  2. Es wird empfohlen, einen Webbrowser wie Internet Explorer, Google Chrom Opera, Mozilla FireFox oder Apple Safari zu verwenden.
  3. Die Sicherheit der Datenübertragung wird durch das SSL-Protokoll gewährleistet.

X.AUSSERGERICHTLICHE BESCHWERDE- UND RECHTSBEHELFSVERFAHREN

Ein Kunde, der ein Verbraucher ist, hat das Recht, außergerichtliche Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren in Anspruch zu nehmen.

Ausführliche Informationen über die Möglichkeit der Inanspruchnahme von außergerichtlichen Beschwerde- und Schadensermittlungsverfahren durch Kunden, die Verbraucher sind, sowie über die Regeln für den Zugang zu diesen Verfahren sind in den Büros und auf den Websites der Verbraucher-Ombudsleute der Bezirke (Städte), der gesellschaftlichen Organisationen, zu deren satzungsgemäßen Aufgaben der Verbraucherschutz gehört, und der Woiwodschaftsinspektionen für Gewerbeaufsicht erhältlich.

Diese Informationen sind auch unter den folgenden Internetadressen des Amtes für Wettbewerb und Verbraucherschutz zu finden http://www.uokik.gov.pl/spory_konsumenckie.phphttp://www.uokik.gov.pl/sprawy_indywidualne.php,https://uokik.gov.pl/pozasadowe_rozwiazywanie_sporow_konsumenckich.php undhttp://www.uokik.gov.pl/wazne_adresy.php.

Ein Verbraucher kann unter anderem die kostenlose Hilfe eines städtischen oder bezirklichen Verbraucher-Ombudsmanns in Anspruch nehmen oder sich an den Woiwodschaftsinspektor für Gewerbeaufsicht wenden, um ein Schlichtungsverfahren einzuleiten, sowie ein ständiges Schiedsgericht beim Woiwodschaftsinspektor für Gewerbeaufsicht anrufen, um eine Streitigkeit aus einem geschlossenen Kaufvertrag beizulegen.

Die für die Durchführung von Verfahren zur außergerichtlichen Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten zuständige Stelle POZA Zakład Krawiecki Bożena Pozauć ist die Gewerbeaufsicht in Gdańskwww.ihgd.pl

Der Verbraucher kann auch die Online-Plattform zur Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten (OS-Plattform) nutzen,https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage

Bitte beachten Sie, dass unsere E-Mail Adresse lautet: sklep@poza.pl

XI.SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Der Schutz personenbezogener Daten im Internetshop erfolgt in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen.
  2. Für den Kaufvertrag über die Produkte im Shop gilt das polnische Recht. Die Vereinbarung wird in polnischer Sprache geschlossen.
  3. In Angelegenheiten, die in diesen Geschäftsbedingungen nicht geregelt sind, gelten die Bestimmungen des polnischen Rechts, insbesondere das Bürgerliche Gesetzbuch und die für die Geschäftstätigkeit und den Betrieb des Shops geltenden Gesetze.
  4. POZA behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an den Regeln vorzunehmen. Änderungen der Geschäftsordnung treten innerhalb von 7 Tagen nach ihrer Veröffentlichung auf der Website des Online-Shops in Kraft. Änderungen der Regeln gelten für Bestellungen, die nach einer bestimmten Änderung dieser Regeln aufgegeben werden. Kunden, die ein Konto im Shop haben, werden per E-Mail über Änderungen der Verordnungen informiert. Ein Kunde, der die in den Verordnungen vorgesehenen Änderungen nicht akzeptiert, hat das Recht, sein Konto jederzeit zu löschen.

DATENSCHUTZPOLITIK

Da wir Ihr Recht auf Privatsphäre respektieren und wissen, wie wichtig der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist, sorgen wir für deren Sicherheit in Übereinstimmung mit den allgemein geltenden Gesetzen, indem wir sowohl physische als auch technische Sicherheitsvorkehrungen treffen.

§1 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Der Verwalter Ihrer persönlichen Daten ist:

POZA Bozena PozaućAdresse
: kuszników-Straße 7, 80-175 Gdańsk

NIP 5830269768 REGON 190659705.

Um den Verantwortlichen für den Schutz personenbezogener Daten in unserem Unternehmen zu kontaktieren, senden Sie bitte eine E-Mail an: sklep@poza.pl oder an POZA Zakład Krawiecki Bożena Pozauć ul Kuszników 7 80-175 Gdańsk

§2WELCHE DATEN WIR VERARBEITEN UND ZU WELCHEM ZWECK

Wir beschränken die Erfassung und Verwendung von Kundendaten auf das Minimum, das für die Bereitstellung eines hohen Serviceniveaus erforderlich ist. Wir verarbeiten die Daten, die Sie in den Formularen auf unserer Website angeben, wie z. B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Lieferanschrift, Ihre Rechnungsdaten, Ihre Telefonnummer und im Falle von Zahlungen, die nicht per Nachnahme erfolgen, Daten zu Ihrem Bankkonto oder Ihre Kreditkartennummer. Wir verarbeiten auch Daten, die Sie beim Besuch unserer Website hinterlassen, wie z. B. Ihre IP-Nummer - die auf diese Weise erfassten Informationen werden nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft. Wir verwenden Cookies auf dieser Website.

Je nach dem Zweck der Verarbeitung und den Datenkategorien sind die Grundlagen für unsere Verarbeitung Ihrer Daten folgende:

Soweit es um die Registrierung eines Kundenkontos und die Durchführung von Bestellungen im Online-Shop poza.pl geht, ist die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten die Rechtsgrundlage nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO, d.h. die Verarbeitung ist für die Erfüllung des Vertrages erforderlich.

Auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie dadurch zum Ausdruck gebracht haben, dass Sie den Newsletter abonniert haben, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Newsletter-Feld eingetragen oder diese Option bei der Registrierung ausgewählt haben, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse zu diesem Zweck. (Rechtsgrundlage in Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) RODO).

Wir können Ihre Daten auch verarbeiten, um Ansprüche zu begründen, zu untersuchen oder abzuwehren, was unser berechtigtes Interesse ist (Rechtsgrundlage gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) RODO)

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, bitten wir Sie, uns keine weiteren persönlichen Daten (insbesondere keine sensiblen Daten)poza Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder, wenn Sie eine Bestellung aufgeben, Ihre Lieferadresse oder Rechnungsdaten mitzuteilen.

Wir können Ihre Daten verarbeiten, um eine uns gesetzlich auferlegte Verpflichtung zu erfüllen, z. B. für Buchhaltungs- und Steuerzwecke. (Grundlage von Art. 6 (1) (c) RODO)

§3 ZEITRAUM, IN DEM WIR IHRE DATEN VERARBEITEN

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten vor dem Widerruf der Einwilligung. Wir verarbeiten Daten, die auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, bis Sie diese widerrufen.

Wir verarbeiten Ihre Daten, die wir auf der Grundlage eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags verarbeiten, für die Dauer der Verjährungsfrist für etwaige Ansprüche aus diesem Vertrag, zuzüglich eines Jahres, da die Möglichkeit besteht, dass Sie kurz vor Ablauf der Verjährungsfrist einen Anspruch geltend machen und Ihr Antrag verspätet eingehen kann.

Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage einer uns gesetzlich auferlegten Verpflichtung verarbeiten, werden wir sie für den darin festgelegten Zeitraum verarbeiten.

Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage unseres berechtigten rechtlichen Interesses verarbeiten, werden wir sie so lange verarbeiten, bis dieses Interesse entfällt oder bis Sie Widerspruch einlegen, sofern Sie nach dem Gesetz dazu berechtigt sind.

Die Bereitstellung Ihrer Daten für Marketingzwecke ist freiwillig. Wenn Sie Ihre Zustimmung nicht erteilen, werden Ihre Daten nicht zu diesem Zweck verarbeitet.

Die Angabe Ihrer Daten für die Registrierung und die Nutzung des Kontos, die Aufgabe einer Bestellung ist freiwillig, aber wenn Sie sie nicht angeben, können die Dienstleistungen nicht ausgeführt werden.

§4 DATENEMPFÄNGER

Die persönlichen Daten, die Sie in den Formularen auf unserer Website angeben, sind für Unbefugte nicht zugänglich. Sie dürfen nur von den von uns beauftragten Personen verarbeitet werden. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann Ihre Daten an Datenverarbeiter weitergeben, z. B. an ein Unternehmen, das einen Online-Shop betreibt, an Versandunternehmen, Hosting-Unternehmen, IT-Dienstleister, ein Buchhaltungsunternehmen, ein Inkassounternehmen oder eine Bank. Ihre Daten können u.a. auch an Strafverfolgungsbehörden, Gerichte und öffentliche Verwaltungen weitergegeben werden, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist.

§5 IHRE RECHTE

Sie haben folgende Rechte in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Zugang zu Ihren Daten und Recht auf Erhalt einer Kopie Ihrer Daten; Interesse
  • Das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten;
  • Das Recht auf Löschung Ihrer Daten, wenn wir Ihrer Meinung nach keine Grundlage für die Verarbeitung haben;
  • Das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken, wenn Sie der Meinung sind, dass die von uns verarbeiteten Daten nicht korrekt sind oder wir keine Grundlage für ihre Verarbeitung haben, Sie aber nicht wollen, dass wir sie löschen;
  • Das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses zu widersprechen, weil Sie sich in einer besonderen Situation befinden, die es rechtfertigt, dass wir diese Daten nicht mehr verarbeiten, was Sie uns mitteilen sollten. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten im Umfang des Widerspruchs einstellen, es sei denn, die Grundlage für unsere Verarbeitung überwiegt Ihre Rechte, sowie wenn sie für die Feststellung, Untersuchung oder den Schutz von Ansprüchen erforderlich ist.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Daten von uns (in Bezug auf Daten, die von uns auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrags verarbeitet werden) in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben auch das Recht, uns anzuweisen, diese Daten an eine andere Stelle zu übermitteln;
  • Das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeiten;
  • Wie bereits im Abschnitt "Bedingungen" erwähnt, haben Sie das Recht, die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen (z. B. durch Anklicken eines Links in einem Ihnen zugesandten Newsletter), was jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten vor Ihrem Widerruf hat.

Um Ihre Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte auf dem in § 1 dieses Dokuments genannten Weg. Wir behalten uns das Recht vor, zu überprüfen, ob Sie die betroffene Person sind.

Diese Rechte sind nicht absolut, was bedeutet, dass wir die Ausübung dieser Rechte in bestimmten Situationen rechtmäßig verweigern können.

§6ÜBERWEISUNGEN IN DRITTLÄNDER

Wir werden Ihre Daten nicht an Drittländer weitergeben.

§7 AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass wir keine automatisierten Entscheidungen treffen, auch nicht auf der Grundlage von Profiling.

§8 KOCHEN

  1. Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Webserver gesendet und von der Browsersoftware auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert werden. Wenn Ihr Browser eine neue Verbindung zu unserer Website herstellt, erkennt die Website den Gerätetyp, von dem aus Sie die Verbindung herstellen. Sie können sowohl von unserem System als auch von den Systemen anderer Unternehmen, deren Dienste wir nutzen (z. B. Facebook, Google), gelesen werden. Allerdings können wir Ihre Identität nicht ohne zusätzliche Informationen aus den Cookies feststellen.
  2. Cookies werden z.B. verwendet, um Ihre Sitzung aufrechtzuerhalten, ihren Status aufzuzeichnen, die Autorisierung im Zusammenhang mit der Anmeldung in Ihrem Konto, Informationen aufzuzeichnen, die für den Betrieb des Warenkorbs im Online-Shop poza.pl notwendig sind, die Verfügbarkeit von Dienstleistungen zu überwachen oder Statistiken zu erstellen, um den Betrieb der Website zu verbessern.
  3. Zur Erstellung von Statistiken und zur Verfolgung von Aktivitäten verwenden wir Tools wie Google Analytics, die auch zur Anzeige relevanterer Inhalte z. B. in der Google-Suchmaschine verwendet werden können. Wir verwenden auch Facebook-Cookies, damit Sie unsere Fanpage mögen können, wenn Sie unsere Websites nutzen.
  4. Permanente Cookies werden dauerhaft im Speicher Ihres Geräts gespeichert, während sich Sitzungscookies nur an Ihre Aktionen während einer Sitzung erinnern.
  5. Der Browser erlaubt automatisch die Speicherung von Cookies. Sie können sie jederzeit deaktivieren, löschen oder ihren Aktionsradius ändern, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Einschränkung oder Deaktivierung von Cookies zu Schwierigkeiten bei der Nutzung unserer Websites führen kann.

Wie Sie Cookies in Ihrem Browser blockieren können:

Um Cookies im Google Chrome-Browser zu deaktivieren, gehen Sie auf das Menü in der oberen rechten Ecke und wählen dort "Einstellungen". Wählen Sie dann die Einstellungen aus: "Erweitert" und im Abschnitt "Datenschutz und Sicherheit" "Inhaltseinstellungen" und führen Sie dort die entsprechende Aktion durch.https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=pl&hlrm=en

Wählen Sie im Internet Explorer die Schaltfläche Extras und dann Internetoptionen. Im nächsten Schritt wählen Sie "Datenschutz" und schieben dort unter "Einstellungen" den Schieberegler zum Blockieren aller Cookies auf die höchste Position.

Wählen Sie im Opera-Browser "Einstellungen", dann "Präferenzen", dann "Erweitert", dann "Cookies". Wählen Sie den entsprechenden Befehl.

Wählen Sie im Safari-Browser "Einstellungen", dann "Präferenzen" und dann "Datenschutz". Wählen Sie im Abschnitt Cookies blockieren die entsprechende Option.

So blockieren Sie Cookies in Firefoxhttps://support.mozilla.org/pl/kb/blokowanie-ciasteczek


Top
Warenkorb 0
przeceny sukienek · sukienka wizytowa rozmiar 48 · sklep z sukienkami wieczorowymi · garsonki damskie sklep internetowy · Sukienki rozmiar 36